So arbeitet ObserveIT:

Protokollierung von TS-, Citrix-, VMware- und SSH-Sitzungen

 

Identifizieren: ObserveIT identifiziert alle Remote- und Terminalbenutzer

Sobald der Benutzer eine Sitzung mit einem beliebigen Verbindungsprotokoll startet, identifiziert ObserveIT die präzise Benutzer-ID. Gemeinsame Benutzer (z. B. 'administrator') müssen zusätzlich die spezifischen Anmeldeinformationen eines benannten Benutzers angeben.

 

Aufzeichnen: Protokollerstellung und Videoerfassung

ObserveIT erstellt von jeder Benutzeraktion ein ausführliches Textprotokoll plus Videoaufzeichnung. Für alle Anwendungen werden Protokolle erstelltt, sogar für Anwendungen ohne interne Protokollfunktion. Die Protokolle verzichten auf den technischen Kauderwelsch typischer Systemprotokolle, sondern zeigen stattdessen exakt, was der Benutzer getan hat und die daraus resultierenden Ergebnisse. Details beinhalten u.a. geöffnete Dateien, angezeigte Bildschirmseiten und spezielle Benutzeraktivitäten, die präzise erfasst und mittles Video genaue forensische Nachweise liefern zu können.

 

Reporting: Vorgefertigte und indviduelle Compliance- und Prüfberichte

Es gibt mehrere Möglichkeiten zum Aufrufen der Aufzeichnungen. Sie können auswählen, ob automatisch ein vorfegertigter Bericht per E-Mail gesendet oder regelmäßig ein vom Benutzer definierter Bericht abgerufen werden soll. Sie können eine Zusammenfassung in Textform anzeigen oder das vollständige Video abspielen.